Immobilien in Frankfurt – Lassen Sie sich von einem erfahrenen Makler beraten

Mit rund 672.000 Einwohnern ist Frankfurt die größte Stadt in Hessen und die fünftgrößte in Deutschland. Anno 794 erstmals urkundlich erwähnt gehört Frankfurt heute zu den bedeutendsten europäischen Finanzplätzen, Messe- und Dienstleistungszentren. Durch die zentrale Lage mit dem Frankfurter Rhein-Main-Flughafen, dem Hauptbahnhof und dem Frankfurter Kreuz gehört Frankfurt zu den wichtigsten Verkehrsknotenpunkten Europas. Das Rathaus, der Römer, ist Frankfurts Wahrzeichen. Die Frankfurter Innenstadt rahmt die Altstadt halbkreisförmig ein. Sie gehört zu den belebtesten Stadtteilen Frankfurts. Hier gibt es viel Infrastruktur, viele Läden und Geschäfte und relativ wenig Wohnungen. Nur ca. 6.000 Einwohner bewohnen die Innenstadt. Wichtigste Einkaufsmeile ist die Zeil, in der Fressgass kann sich der vom Shopping Gestresste mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Kulturell hat die Innenstadt eine Menge zu bieten, die Alte Oper und der Tigerpalast haben hier ihren Sitz. Die Frankfurter Altstadt ist nur einen halben Quadratkilometer groß und bildet zusammen mit der Innenstadt das Herz von Frankfurt. Der Immobilienmarkt ist so bunt gemischt und vielseitig wie die Stadt selbst. Wer Immobilien in Frankfurt erwerben oder mieten will, tut gut daran, einen erfahrenen Makler aufzusuchen. Er weiß, wo man in Frankfurt was für welchen Zweck am besten erstehen kann.

 

Immobilien in Frankfurt – Eigenheim im Grünen und Nähe zum Bankenviertel

Welchem Zweck sollen Ihre Immobilien in Frankfurt dienen? Immobilienmakler sind ständig auf der Suche nach ausgefallenen Objekten mit einem hohen Marktwert. Oder benötigen Sie eine Rendite-Immobilie, zum Beispiel ein ganzes Büro- oder Geschäftshaus oder auch nur eine Eigentumswohnung, aus der Sie eine Praxis oder Kanzlei machen wollen? Wer Immobilien in Frankfurt als Anlage oder Altersversicherung erwerben möchte, sollte mit seinem Finanzberater sprechen. Es kommt auf die Lage, die Ausstattung und die infrastrukturelle Umgebung Ihrer Immobilie an. Wenn Sie ein Objekt zur Eigennutzung suchen und die Ruhe im Grünen lieben, kommt vielleicht ein Haus oder eine Eigentumswohnung in Sachsenhausen-Süd in Frage. Ist für Sie die Nähe zum Bankenviertel wichtig, brauchen Sie ein Wohnobjekt in Zentrumsnähe. Allerdings ist die Verkehrsanbindung in Frankfurt so günstig, dass Sie schnell von einem Viertel ins nächste kommen, mit und ohne Auto.